Mischfrankaturen mit Nicht-Provisorien

Da die Provisorien bis einschließlich 19.09.1948 frankaturgültig waren, ergaben sich Mischfrankaturen mit Marken der bis zu diesem Zeitpunkt verausgabten Marken ohne Posthörnchenaufdruck.

 

Denkbar waren somit Mischfrankaturen mit den Zuschlagsmarken der Serie "700. Jahrestag der Grundsteinlegung des Kölner Doms" (Mi.-Nr. 69 - 72) und der "Bautenserie" (Michel-Nr. 73 - 100).

(250)Portogerechter R-Brief in die Schweiz - gestempelt "Lebensteft über Braunschweig e 14.8.48-18" - Rückseitig AK-Stempel "Zürich 38 VIII Wollishofen 16.VIII.48.11" - 60 Pfennig Einschreiben und 50 Pfennig Brief Ausland bis 20 g

 

Überfrankierungen sind nicht selten vorzufinden, da die Marken mit Posthörchenaufdruck nach dem 19.09.1948 nicht mehr verwendet werden konnten.

 

Mischfrankaturen, die mit Marken der Bautenserie nur in der Zeit vom 1.9. - 19.9.1948

und mit Marken der Serie 700 Jahre Kölner Dom nur in der Zeit vom 15.8 - 19.9.1948

so möglich waren:


(35) Portogerechter Brief in die Schweiz, so nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 50 Pfennig Brief Ausland bis 40 g und 40 Pfennig Einschreiben und 60 Pfennig Eilzustellung

(5)Portogerechter Brief Inland, so nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g und 40 Pfennig Einschreiben

(104)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 13.9.1948 - 20 Pfennig

(105)Portogerechter Brief im Ortsverkehr Hamburg 4.9.1948 - 10 Pfennig

(116)Portogerechte Drucksache Inland vom -.9.1948 von Hamburg nach Dassel - 4 Pfennig

(130)Portogerechter Brief bis 20 g Inland gestempelt 14.9.1948 - 20 Pfennig

(136)Mit 10 Pfennig überfrankierter Ortsbrief Lübeck bis 20 g vom 14.9.1948 - 50 Pfennig Ortsbrief

(162)Portogerechter R-Brief als Eilzustellung Inland, gestempelt am Letzttag 19.9.48 - 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g zzgl. 40 Pfennig Einschreiben und 60 Pfennig Eilbrief

(166)R-Brief über Luftbrücke nach Berlin - gestempelt Essen-Stadtwald 15.9.48 - Rücklseitig AK-Stempel Berlin-Wannsee 19.9.48

(188)Portogerechter Brief der 1. Gewichtsstufe als Eilzustellung Inland, gestempelt "Göppingen 1o 10.9.48-12" - 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g zzgl. 60 Pfennig Eilbrief

(189)Portogerechter Brief der 2. Gewichtsstufe Inland, gestempelt "Kassel 1p 13.9.48-20" - 40 Pfennig Brief Inland bis 250 g

(194)Portogerechter Brief Inland - Gestempelt 4.9.48-17 Uhr - Gelaufen von Assel über Stade nach Buckow - 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g und 40 Pfennig Einschreiben

(235)Portogerechter Brief Inland bis 20 g nach Berlin-Weissensee - gestempelt "Wesseling (Bez Köln) a 8.9.48" mit Luftpost - 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g und 5 Pfennig Luftpostzuschlag bis 20 g

(236)Portogerechter R-Brief bis 20 g Inland - gestempelt "(20 b) Göttingen t 15.9.48" - Rückseitig AK-Stempel "Halle (Westf) 16.9.48 6-7" - 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g und 40 Pfennig Einschreiben

(237)Portogerechter Brief Inland nach Elze/Hannover der 2. Gewichtsstufe, gestempelt "Otterndorf (Niederelbe) b 2.9.48 " - 40 Pfennig Brief Inland bis 250 g

(246)Portogerechter Brief Inland nach Northeim/Hannover - gestempelt "Grohnde 2.9.48-15-16" - 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g

(44)Portogerechter Brief Inland, so nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g

(45) Portogerechter Brief Inland, gestempelt 7.9.48 So nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g Die frankaturgültigen Marken wurden farblich markiert. Zusätzliche philatelistische "Spielerei" mit ungültigen Marken der II. Kontollratsausgabe?

(46) Portogerechter Brief Inland, gestempelt 20.09.48 Unbeanstandet befördert, vermutlich aus der 1. Briefkastenleerung 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g

(47) Portogerechter Brief Inland, gestempelt 16.9.48 So nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g

(50) Portogerechter Brief Inland der 2. Gewichtsstufe, gestempelt 13.9.48 So nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 40 Pfennig Brief Inland bis 250 g

(200)Portogerechter Brief Inland, so nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 20 Pfennig Brief Inland bis 20 g

(52)Mit 4 Pfennig überfrankierter Brief Inland der 2. Gewichtsstufe, gestempelt 18.9.48 So nur möglich vom 01.09.1948 - 19.09.1948 40 Pfennig Brief Inland bis 250 g und 40 Pfennig Einschreiben

(60)Portogerechter Brief bis 20 g im Ortsverkehr vom 10.9.1948 - 10 Pfennig und 40 Pfennig Einschreiben

(61)Portogerechter Brief Inland der 2. Gewichtsstufe 20 bis 50 g vom 13.9.1948 - 40 Pfennig

(62)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 4.9.1948 - 20 Pfennig

(63)Portogerechter Brief Inland der 2. Gewichtsstufe 20 bis 50 g vom 18.9.1948 - 40 Pfennig

(64)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 16.9.1948 - 20 Pfennig

(65)Portogerechter Ortsbrief bis 20 g vom 2.9.1948 - 10 Pfennig

(66)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 13.9.1948 - 20 Pfennig

(67)Portogerechter R-Brief bis 20 g Inland vom 11.9.1948 - 20 Pfennig und 40 Pfennig Einschreiben

(68)Portogerechte Drucksache Inland vom 10.9.1948 - 4 Pfennig

(69)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom -.9.1948 - 20 Pfennig

(70)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 08.9.1948 - 20 Pfennig

(71)Portogerechter Brief bis 20 g Ausland vom 8.9.1948 nach Österreich mit Zensurstempel - 30 Pfennig

(72)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 15.8.1948 (FDC-Erstttag) - 24 Pfennig und 60 Pfennig Einschreiben

(73)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 15.8.1948 (FDC-Erstttag) - 24 Pfennig

(74)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 11.9.1948 - 20 Pfennig und 40 Pfennig Einschreiben

(75)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 16.9.1948 - 20 Pfennig

(76)Portogerechter Brief Inland bis 20 g - 20 Pfennig

(77)Portogerechter Brief Inland bis 20 g vom 14.9.1948 - 20 Pfennig

(78)Portogerechter Brief Inland bis 20 g im Ortsverkehr vom 10.9.1948 - 10 Pfennig

(87)Portogerechter Brief bis 20 g Inland vom 13.9.1948 - 20 Pfennig

(88)Portogerechter Brief der 2. Gewichtsstufe bis 250 g Inland vom 20.9.1948-6 Uhr aus der 1. Briefkastenleerung, wohl unbeanstandet - 48 Pfennig

(89)Brief bis 20 g Inland Einschreiben Eilzustellung mit 1 Pfennig überfrankiert vom 03.9.1948 - 120 Pfennig

(90)Portogerechter Ortsbrief vom --.8.1948 - 16 Pfennig

(91)Portogerechter Brief der 2. Gewichtsstufe bis 250 g als Einschreiben Inland vom 18.9.1948 - 80 Pfennig

(93)Portogerechter R-Ortsbrief bis 20 g Inland vom 18.9.1948 - 50 Pfennig

(94)Portogerechter Brief bis 20 g Inland als Einschreiben vom 06.9.1948 - 60 Pfennig
 

 

 

Besucher gesamt:      61428    Besucher heute:            19

Besucher gestern:            91   Besucher aktuell online: 2

 

 

Nach oben