Die Fälschungen zum Schaden der Sammler

Fälschungen der Überdruck-Provisorien sind, wie an anderer Stelle bereits erwähnt, zahlreich vorhanden und können zum Teil auch schwer als solche erkannt werden.

Es gibt aber auch Fälschungen, die für Philatelisten ohne spezielle Kenntnisse auf Echtheit überprüfbar sind.

Insbesondere die Marken der Ziffernserie, die immer in gestempelter Erhaltung höher gelistet sind als in postfrisch oder ungebraucht, sind verstärkt fälschungsgefährdet.

Die nachfolgend gezeigte 66 I wird im Michel-Katalog Deutschland-Spezial 2015 in der billigsten Farbe mit 1,00 € ungebraucht, 2,50 € postfrisch und 10,00 € gestempelt notiert.

Die Marke ist gestempelt, allerdings mit einem Datum aus Mai 1948.

Somit ist der Stempel als falsch einzuordnen.

Alle Überdruckmarken wurden, wie ein Blick in einen Michelkatalog belegt, erst am 21.6.1948 verausgabt!

Wie dämlich muss man eigentlich sein, um eine solche Marke als echt zu erwerben?


 

66 I - Stempel nicht zeitgerecht vor Erstausgabetag der Marke

 

 

Nachfolgend zeige ich einige Marken, die geprüft und als falsch befunden wurden:


Eine VIII/II - Stempel und Prüfzeichen falsch

Prüfzeichen der VIII/II - gefälscht

Die Rückseite der VIII/II - Stempel und Prüfzeichen falsch

Eine V/I - leider alles gefälscht

Prüfzeichen der V/I - gefälscht

Schlimmer geht es nimmer - Die Rückseite der V/I - Aufdruck, Stempel und Prüfzeichen falsch

Netzaufdruck falsch - Vergrössert

IV/II - Aufdruck falsch

Rückseite der IV/II

Bandaufdruck falsch - Vergrössert

III/I - Aufdruck falsch

Rückseite der III/I

Doppelter Netzaufdruck falsch - Vergrössert

49/II DD - Aufdruck falsch

Rückseite der 49/II DD

Der Falschstempel der 42/II - leider somit keine Berlin-Vorläufermarke

Eine 42/II - Stempel falsch

Die Rückseite der 42/II - Stempel falsch

Kopfstehender Netzaufdruck falsch - Vergrössert

44/II K - Aufdruck falsch

Die Rückseite der 44/II K

Kopfstehender Bandaufdruck falsch - Vergrössert

41/I K - Aufdruck falsch

Die Rückseite der 41/I K
 

 

 

Besucher gesamt:      61428    Besucher heute:            20

Besucher gestern:            91   Besucher aktuell online: 1

Nach oben